Alle Beiträge (Archiv)

Niederlage für C11 – Heimsieg für C9

erstellt von:

Niederlage für C11 – Heimsieg für C9

(Grafschaft, 8. März 2015). Unter verschiedenen Vorzeichen stand der Rückrundenstart der C-Jugend des Grafschafter SV am Wochenende. Das Trainertrio Lars Breustedt, Michael Schneider und Ulli Stukenbröker schickt mit der C11 und der C9 dabei zwei Teams ins Rennen. Während die 11er um die Kreismeisterschaft mitspielen, wollen die 9er in der Kreisstaffel ebenfalls sportlich bestehen und um den Staffelsieg mitspielen.

Mit einem klaren 5:0-Sieg schickte die neuformierte C9-Jugend des Grafschafter SV die Gäste aus Weiler am Freitagabend wieder in die Eifel zurück. Die Jungs der Jahrgänge 2000 und 2001 zeigten insbesondere in der ersten Halbzeit eine gute Leistung und gingen durch Iain Wilshusen (2 Tore) und Henry Breustedt (2 Tore) verdient mit 4:0 in Führung. In der zweiten Hälfte wurde aber mehr verwaltet als geschaltet, so dass nur noch ein weiterer Treffer durch Wilshusen gelang. Insgesamt jedoch ein recht gelungener Saisonauftakt für die “Neuner”.

Mit gespannter Erwartung reisten am darauffolgenden Samstag Spieler, Eltern und  Trainer nach Mendig an,  um dort das erste Spiel der 11er in der Kreisliga zu absolvieren. Die Gastgeber zeigten sich als der erwartet starke Gegner und übten von Beginn an Druck auf das GSV-Tor aus, wobei die Grafschafter mit Einsatzbereitschaft dagegenhielten. Aus einer klaren Abseitsposition erzielten die Mendiger dann das 1:0 nach 18 Minuten, wovon sich der GSV dann aber schnell erholte. Max Schulze konnte nach 28 Minuten nach schöner Kombination mit Raphael Fuchs den Ausgleich erzielen und hatte Sekunden vor der Halbzeit mit einem Pfostenschuss die Führung auf dem Fuss.

Nach dem Wechsel entwickelte sich ein verteiltes Spiel mit Chancen hüben wie drüben. Ein zweifelhafter Elfmeter bescherte Mendig dann in der 60. Minute die 2:1-Führung. Im Anschluss dränget der GSV zwar auf den Ausgleich, aber die Platzherren zeigten sich in den entscheidenden Situationen etwas cleverer und erzielten bis zu Spielende noch zwei weitere Treffer zum 4:1 Endstand. Aus den Fehlern lernen und die eigenen Stärken besser nutzen, so das Fazit der C11 nach dem ersten Spiel.

Nächste Spiele:

C11:
Samstag, 14. März 2015, 11 Uhr, zuhause in Vettelhoven, Kunstrasen gegen JSG Westum
C9: Samstag, 14. März 2015, 15:15 Uhr, auswärts in Kreuzberg/Ahr, Hartplatz gegen JSG Mayschoß

0
Zur Werkzeugleiste springen