Alle Beiträge (Archiv)

Riesenandrang beim Bambini-Treff

erstellt von:

Riesenandrang beim Bambini-Treff

Bei sommerlichen Temperaturen führte am Sonntagnachmittag die Grafschafter Spielvereinigung einen mit 18 teilnehmenden Mannschaften super besetztes Turnier für Bambinimannschaften durch. Es wurde in drei Gruppen zu je 6 Mannschaften gespielt. Dabei hatte jede Mannschaft 4 Spiele zu bestreiten. Die Gäste der Grafschafter Spielvereinigung kamen aus Unkelbach, Sinzig, Bad Bodendorf, Ahrweiler, Westum-Löhndorf, Villip, Kripp, Ettringen, Bachem-Walporzheim, Heimersheim und Wormersdorf. Auf drei Spielfeldern gleichzeitig zeigten die jüngsten Kicker ihrem mitgereisten Anhang, bestehend aus Mamas, Papas, Omas, Opas, Geschwistern und Freunden, ihr fußballerisches Können. Gespielt wird überwiegend ballorientiert; wo der Ball ist, sind auch fast alle Kinder. Und wenn der Ball mal von einem Feldspieler mit der Hand gespielt wird, macht das auch nichts. Regeln sind nur Makulatur und sollen den Spieldrang der Knirpse nicht unterbinden. Der Spaß steht im Vordergrund! So sahen die mitgereisten Zuschauer, die ihren Nachwuchs lautstark anfeuerten, mitreißende Partien in denen viele Tore geschossen wurden und die Torhüter mit super Paraden so manche hundertprozentige Torchance zunichtemachten. Der Jubel nach einem Torerfolg ist bei den jüngsten Kickern bereits bundesligareifreif, da muss jedem Zuschauer das Herz aufgehen! Nach gut zwei Stunden hatten alle Mannschaften ihre Spiele verletzungsfrei absolviert. Für die tollen gezeigten Leistungen wurde im Rahmen einer Teilnehmerehrung zum Abschluss der Veranstaltung jedem Kind ein kleiner Pokal überreicht. Stolz, von den anstrengenden Spielen leicht erschöpft, aber überaus glücklich konnten die Bambini zusammen mit ihrem Anhang den Heimweg antreten. Der Bambini Treff der Grafschafter Spielvereinigung wurde erstmals auf dem Kunstrasenplatz und unter Nutzung des tollen neuen Sportheimes durchgeführt. Die Organisatoren hatten die Terrasse mit Bierzeltgarnituren bestückt, einen Pavillon für den Waffelverkaufstand aufgebaut und in der großzügigen Küche nebst Vorraum ein tolles Angebot an Getränken und Speisen bereitgestellt. Die Eltern der Bambinikinder haben Waffelteig und Muffins gespendet sowie den Verkauf übernommen. Vorstandsmitglieder hatten leckeren Kuchen gebacken, der bis auf das letzte Stück reißenden Absatz fand. Und wenn die Gäste einem zum Ende der Veranstaltung mitteilen, dass sie sich wohl gefühlt haben und das Turnier ganz toll fanden, dann ist man als Veranstalter sehr zufrieden. Vielen Dank allen Spendern und Helfern, ohne die eine solch große Veranstaltung nicht durchzuführen wäre. Der Aufwand hat sich gelohnt!
Am kommenden Freitag, den 19. Juni 2015 ab 18 Uhr führt die Grafschafter Spielvereinigung ein Alte Herren-Kleinfeldturnier mit 16 Mannschaften auf dem Sportplatz in Vettelhoven durch. Die Veranstaltung wird auch immer als Treffen der ehemaligen GSV-Aktiven genutzt. Über zahlreiche Besucher freut sich die GSV!
Und am Sonntag, den 21. Juni 2015 ab 13:30 Uhr findet im Rahmen des Intersport kicker Fußballcamps ein Eltern-Kinder-Spielfest statt. Hier können Eltern, Kinder und der ganze Verein Punkte für die Deutsche Fußballcamp Meisterschaft sammeln, um die die Grafschafter Spielvereinigung mit ringt. Je mehr Zuschauer sich auf der Sportanlage befinden, desto mehr Punkte können erreicht werden. Unterstützen sie mit ihrer Anwesenheit die Kinder und den Verein!
Das Bild zeigt einige der teilnehmenden Mannschaften kurz vor der Teilnehmerehrung.

0