Alle Beiträge (Archiv)

Sieg zum Saison-Auftakt!

erstellt von:

Sieg zum Saison-Auftakt!

Erfolgreicher Saisonauftakt mit last-minute-Sieg für die 1. Mannschaft des GSV!
Das warten hat ein Ende: Die Saison für den Grafschafter SV ist seit Freitag eröffnet. Unter dem neuen Trainer Thomas Remark startete die 1. Mannschaft in einem schweren Auswärtsspiel in Miesenheim. Nach dem völlig verdienten Sieg im Kreispokal gegen den hochfavorisierten Ahrweiler BC , konnte die Mannschaft schon etwas selbstvertrauen tanken,aber reichte das schon um in Miesenheim bestehen zu können? In den ersten Minuten des Spiels brachten beide Mannschaften wenig zusammen, so dass es bis zur 20. Minute dauerte, ehe die Miesenheimer die Latte traffen und die Remark-Elf nochmal mit einem Schreck davon gekommen ist. Kurz darauf wurde der GSV auch aktiv und der sonst so sichere Micheloni vergab eine 100prozentige Torchance. Es war nun ein Spiel mit offenem Schlagabtausch, beide Mannschaften hatten gute Chancen , nutzen diese aber nicht. In der 41 Minute, dann die Erlösung für den GSV, der bereits in der Vorbereitung gut spielende Marc Sonntag erzielte das 1:0, mit dem die Mannschaften sich auch zur Halbzeit trennten. Nach der Halbzeit verpasste die 1. Mannschaft es nachzulegen, so kam es wie es kommen musste, zehn Minuten vor Schluss kamen die Miesenheimer, nicht unverdient,zum Ausgleich. Doch der GSV ist für sein starkes und leidenschaftliches Kämpferherz bekannt und eh das Spiel nicht abgepfiffen ist, gibt dort keiner auf. In der letzten Minute setzte Micheloni den eingewechselten Jan „Storchi“ Hoffmann in Szene, der aus 18 Metern einen echten Hammer auspackte und den Ball, mit der Kraft und der Präzison eines Löwen zum 2:1 Sieg in die Maschen setzte.
Fazit: Es waren gute Ansätze im Spiel der Remark-Elf zu sehen, aber auch viele Fehler im Aufbauspiel und eine schlechte Chancenverwertung.Dennnoch fährt der GSV einen glücklichen Sieg ein, nachdem am Ende der Saison keiner mehr fragt. In der letzten Saison wurden eben solche Spiele verloren und das Glück war auf der Seite der anderen. Verlässt die Mannschaft eben jenes Glück nicht und die Leistung wird gesteigert, sollte der Abstieg in diesem Jahr kein Thema sein.
Bereits am Sonntag, 30. August,14:30 Uhr , empfängt der GSV die SG Ahrtal um die nächsten drei Punkte einzufahren. Jede Unterstüzung ist herzlich willkommen.

Für den GSV spielten: Daniel Schmitz, Timo Kusch,Lars Hansen,Daniel Schäfer,Timo Zöller(45.Steffen Ulrich),Marc Sonntag(84. Sebastian Porz),Phillip Hürtgen,Oliver Hoffmann(65. Jan Hoffmann),Martin Thelen,Christian Wilhelm Maria Berbig,Andre Micheloni

0