Alle Beiträge (Archiv)

Reserve verliert in Niederzissen mit 2:1

erstellt von:

Reserve verliert in Niederzissen mit 2:1

(Spielbericht) Bereits vor dem Spiel warnte Trainer Evertz seine Mannschaft vor dem heutigen Gegner. Dieser sollte nicht unterschätzt werden und so ging man konzentriert die Partie. Die Hausherren begannen mit einem starken Offensivspiel und versuchten immer wieder mit schnellen Bällen über die Flügel zum Erfolg zu kommen. So mussten die Roten bereits früh in der Partie (12. Minute) das 1:0 hinnehmen. Nach dem Führungstreffer spielten die Niederzissener weiter mit viel Tempo auf das Tor der Grafschafter und konnten kurz vor der Pause auf 2:0 (44. Minute) erhöhen.
Nach dem Seitenwechsel spielte der GSV wesentlich druckvoller in der Offensive und konnte hier merkliche Akzente setzten. Man suchte in Kombination von schnellen Pässen und weiten Bällen den Weg zum Tor. Diese Ansätze wurden dann in der 63. Minute belohnt, als Timo Kusch einen Freistoß souverän verwandelte. In den letzen Minuten  setze der GSV alles daran, noch den Ausgleich zu erzielen, allerdings war es heute schwer einen Weg durch die Abwehrkette der Gastgeber zu finden. Somit endet ein Spiel mit sehr unterschiedlichen Halbzeiten mit einem knappen 2:1 für die Hausherren.
Nach dem Spiel, war das Trainerteam dennoch zufrieden, weil die Mannschaft selbst nach dem Zwei-Tore-Rückstand nie aufsteckte.
Das nächste Spiel bestreitet die Reserve des GSV am Sonntag, den 20.09.2015 um 12:Uhr in Vettelhofen gegen SC Bad Bodendorf.

Für den GSV spielten: Herrmann, Pluschke, Gebhard, Kusch, Ehlert, Heyers (85. Matosevic), Dreikhausen (45. Rottmann), Sontag C., Thun, Sleei, Wunder.

0