Alle Beiträge (Archiv)

Deutlicher Sieg der C2

erstellt von:

Deutlicher Sieg der C2

Einen überraschend deutlichen 3:0 (1:0)-Auswärtssieg landeten die C2-Junioren der JSG Bachem/Grafschaft/Walporzheim im letzten Spiel der Orientierungsrunde beim SC 13 Bad Neuenahr, so dass man in der Abschlusstabelle noch auf den vierten Tabellenplatz vorrücken konnte. In einer weitestgehend ausgeglichenen Partie ließen beide Abwehrreihen nur wenige klare Torchancen zu, so dass die Gäste durch zwei Distanzschüsse vorentscheidend mit 0:2 in Front gingen. Zunächst traf Fritz Beckmann mit einer Bogenlampe aus rund 20 Metern (20.). Zwei Minuten nach dem Seitenwechsel donnerte dann Kapitän Marcell Hofmann einen Freistoß aus 19 Metern humorlos in den Bad Neuenahrer Torwinkel (42.). Der gleiche Spieler sorgte dann in der 53. Spielminute für die Entscheidung, als er nach einem „Flipperball“ am schnellsten reagierte und zum 0:3-Endstand einschob.
JSG-Coach Marino Hofmann war nach dem Schlusspfiff hochzufrieden: „Grundstein zum Sieg war unsere sehr gute Defensivarbeit. Daniel Sonntag und Adrian Bucher standen in der Innenverteidigung sehr sicher, und davor haben im zentralen Mittelfeld Torben Brehm und Jonas Wirtz unheimlich viele Bälle erobert. Das gab dann unserer gesamten Mannschaft die notwendige Sicherheit.“
Für die C2-Junioren der JSG Bachem/Grafschaft/Walporzheim spielten: Marlon Kröll, Adrian Bucher, Daniel Sonntag, Florian Eberle, Fritz Beckmann, Niels Köninger, Nico Sonntag, Jonas Wirtz, Torben Brehm, Leon Gebauer, Marcel Hofmann, Jonas Hofmann.

0