Alle Beiträge (Archiv)

C-Jgd. fegt RW Koblenz mit 6 : 0 vom Platz

erstellt von:

C-Jgd. fegt RW Koblenz mit 6 : 0 vom Platz

Mit einer konzentrierten Leistung konnte am Freitagabend das vierte von fünf Heimspielen der JSG Bachem/Grafschaft in Vettelhoven gewonnen werden.
Der Tabellenletzte der Rheinlandliga RW Koblenz hatte nicht den Hauch einer Chance beim 6 : 0 (4 : 0) gegen die die C-Jugend, die damit bereits 21 Punkte sammelte und sich immer weiter von den Abstiegsplätzen entfernt und den Anschluss an das Mittelfelde gefunden hat. Immerhin sollen vier Mannschaften aus der Rheinlandliga absteigen.
Bereits nach 5 Minuten stand es 1 : 0 durch einen von Fabian Floter verwandelten Foulelfmeter. Bis zur Halbzeit erhöhten Nikola Roguljic (2) und nochmals Fabian Floter nach konzentriertem Sturmlauf zur verdienten 4 : 0 Pausenführung.
Die zweite Halbzeit war geprägt durch rüde Koblenzer Fouls, die nach Aufforderung des völlig indiskutablen RW Koblenz – Trainer teilweise als Tätlichkeiten im Rücken des gut leitenden Schiedsrichters begangen wurden. Ein gutes Spiel kam jetzt nicht mehr zustande. Der Schiedsrichter hat einen besonderen Bericht angekündigt.
Trotzdem konnten noch zwei Tore bejubelt werden: Milot Istogu und Rafael Fuchs erzielten zwei sehenswerte Treffer.
Fazit: Trotz sechs verletzter oder erkrankter Spieler hat eine konzentrierte Leistung die gewünschten Punkte gegen den Abstieg gebracht.
Am Donnerstag, den 17. März um 19.15 Uhr kommt mit dem Regionalligisten Spfr Eisbachtal (höchste deutsche Spielklasse im Bereich C-Jugend) ein anderes Kaliber nach Vettelhoven. Im Achtelfinale des Rheinlandpokals wird man sicher noch „eine Schüppe zulegen müssen“ um als Außenseiter in das Viertelfinale einziehen zu können.
Die Mannschaft freut sich auf jeden Fall auf die Herausforderung und würde gerne sehr viele Zuschauer begrüßen.

0