Alle Beiträge (Archiv)

C-Jugend verliert zum zweiten Mal in Folge

erstellt von:

C-Jugend verliert zum zweiten Mal in Folge

Am Samstag verlor die C-Jugend das zweite Spiel in Folge und nähert sich wieder bedrohlich den Abstiegsplätzen bis auf vier Punkte.
Unglücklich und völlig überflüssig verlor das Team um Uwe Krüger, Wolfgang Gies und Ulli Stukenbröker bei der zweiten Mannschaft von Eintracht Trier nach schwachen Spiel mit 1:2. Dabei sah es zur Halbzeit bei typischem Aprilwetter durch das Tor von Rafael Fuchs und der 1 : 0 Führung gegen einen harmlos agierenden Gegner noch positiv aus. In der zweiten Halbzeit fehlte es jedoch an Konzentration und Zielstrebigkeit um gegen die körperlich unterlegenen, wendigen und technisch versierten Gegner aus Trier zu siegen. Man verlor die klare Linie, die Dominanz im Mittelfeld und somit die Kontrolle des Spieles. Reihenweise Ballverluste führten letztlich zu zwei Toren des Gegners. Drei 100 prozentige eigene Torchancen wurde kurz vor Schluss noch vergeben und nach dem Spiel fragten sich alle wie dieses Spiel verloren gehen konnte!
Bereits letzen Samstag hatte man gegen Mühlheim-Kärlich ziemlich sang – und klanglos mit 1 : 6 den kürzeren gezogen. Trotz mehrerer Ausfälle durch Verletzung usw. sind diese Niederlagen nur durch mangelnde Einstellung, Konzentration und vielleicht auch als Folge der zuletzt guten Ergebnisse zu werten. Man hat ein wenig vergessen, dass Erfolg auch immer die Folge einer konzentrierten, kontinuierlichen Trainingsarbeit und Motivation sowie positiver Einstellung beim Spiel ist. Hier bedarf es einer neuen „Grundjustierung“ bei Training und Spiel. Sonst ist das Ziel „Nichtabstieg“ in Gefahr!
Nächsten Samstag um 15.15 Uhr gegen den TUS Koblenz auf dem Rasenplatz in Walporzheim kann die Mannschaft beweisen, dass sie das verstanden hat.

0