Alle Beiträge (Archiv)

Zweite rettet spät noch einen Punkt

erstellt von:

Zweite rettet spät noch einen Punkt

Nach Rückständen von 0:2 kurz nach der Halbzeit und 2:3 kurz vor Schluss, kämpfte sich das Team um den neuen Spielertrainer Bernhard Thun immer wieder zurück und schaffte nach dem zwischenzeitlichen 2:2 quasi mit dem Schlusspfiff noch den Ausgleich zum verdienten 3:3 (0:1) gegen die SG Kempenich II.

Tore:
0:1/0:2  SG Kempenich II (40., 50.)
1:2  Philipp Schäfer (68.)
2:2  Daniel Schäfer (82., Foto unten)
2:3  SG Kempenich II (88.)
3:3  Andre Micheloni  (90.+3.)

p1060781

0