Alle Beiträge (Archiv)

Damen: 3:1 Auswärtsniederlage

erstellt von:

Damen: 3:1 Auswärtsniederlage

Damen Grafschafter SV

Meisterschaftsspiel

TuS Oberwinter –  Grafschafter SV  3:1 (2:0)

 

Unnötige Niederlage

Bei der neuformierten Damenmannschaft vom TuS Oberwinter hatten sich die Damen des GSV schon etwas ausgerechnet, aber es kam leider einmal wieder anders.

In den ersten 20 Minuten standen beide Abwehrreihen gut und ließen keine Torchance zu. Ein Abwehrfehler in der 24. Minute nutzten die Gastgeber zur 1:0 Führung. Wer nun dachte,

dass der GSV jetzt den Druck verstärkte sah sich getäuscht. Die Angriffe wurden nur sporadisch nach Vorne gespielt und die wenigen Chancen wurden leichtsinnig verspielt. Die Gastgeber hingegen nutzen einer der wenigen Chancen. In der 39. Minute erzielte Lilien Schütte das 2:0.

In der 2. Halbzeit wurde der GSV stärker und erspielte sich jetzt gute Torchancen. So scheiterte Daria Josten beim Eckball an der guten Torfrau der Gäste. Auch Celine Schäfer, die in der 2. Halbzeit aus dem Tor ins Feld wechselte hatte zwei gute Chancen, die aber leider nicht verwertet wurden. In den letzten 20. Minuten setzte der GSV voll auf die Offensive und beorderte Katja Sutschet weiter in die Sturmspitze. Ihr war es auch vorbehalten in der 86. Minute auf 2:1 zu verkürzen. Nur wenige Minuten erzielte die Stürmerin der Gastgeber das 3:1.

Fazit. Die Abwehrreihe stand nicht sicher und die Offensive ließ zu viele Chancen liegen, so lautet das Urteil von Trainer Dieter Schäfer. Da das Spiel vom kommenden Sonntag auf den 06.11.2016 verlegt wurde, trägt die Mannschaft nunmehr ihr nächstes Spiel erst am 30.10.2016 aus. Im Heimspiel empfängt der GSV die Gäste aus Lahnstein.

Folgende Spielerinnen kamen zum Einsatz:

Celine Schäfer,  Annika Schmitz  Lilli Schmitt, Michelle Gemke, Vanessa Lüdiger  Katja Sutschet,  Anna Hoffmann), Alina Lus, Vanessa Gemke, Kathi Meyer, Daria Josten, Kate Friese, Laura Schmitz. Jasmina Benamer

 

Bild: Katja Sutchet verkürzte auf 2:1

0