Alle Beiträge (Archiv)

C-Jugend: 5:0 gegen Plaidt

erstellt von:

C-Jugend: 5:0 gegen Plaidt

Am letzten Samstag (05.11.2016) kam es zum Rückspiel der C-Jugend der JSG Bachem und des FC Plaidt II. Wie im Hinspiel, endete dieses mit einem Fünf zu Null Sieg der JSG Bachem. Bis zur zweiten Halbzeit war die JSG Spiel bestimmend und führte verdient durch drei Traumtore. JSGs Torschützenkönig Marcel Hofmann brachte seine Mannschaft mit einem sehenswerten Freistoß aus 22 Metern in der 13. Minute in Führung, bevor Leon Gebauer gerade mal drei Minuten später mit einem ähnlich bemerkenswerten Treffer – aus dem Spiel heraus – zum 2:0 abschloss. Mittelfeld und Abwehr der Spielgemeinschaft erarbeiteten konsequent und konzentriert eine Spielhoheit, dennoch musste wieder ein Standard her, um die verdiente Pausenführung zu erzielen. Marcel Hofmann legte sich nochmals den Ball bei einem Freistoß zurecht und donnerte diesen wiederum unhaltbar in das lange rechte Eck (25.). Bis zur Halbzeit ergaben sich noch einige wenige Chancen, die aber alle ungenutzt blieben. Nach der Pause wurde munter gewechselt, was den Spielfluss der JSG ein wenig hemmte. Zudem kam die Plaidter Mannschaft jetzt besser auf, doch torgefährliche Möglichkeiten waren zunächst nur vor deren Tor zu finden. Wieder ein Distanzschuss, diesmal vom sehr gut agierenden Timo Seuffert, konnte der gegnerische Torwart nicht festhalten und Robin Leber musste den Abpraller lediglich noch einschieben (41.). Im weiteren Verlauf tankte sich in der 48. Minute Leon Gebauer in den Plaidter Strafraum durch und konnte nur durch ein Foul von seinem Doppelpack abgehalten werden. Folgerichtig zeigte der souverän leitende Schiedsrichter (Oliver Michels) auf den Elfmeterpunkt. Marlon Kröll, der sonst als Keeper der JSG manch gute Chance der Gegner vereitelt, wurde nach vorne gerufen. Kaltschnäuzig verrichtete er auch diesen Job und schob unhaltbar unten links zum Fünf zu Null ein (50.). Kurz darauf war dann auch seine „Arbeitszeit“ beendet und er wurde durch den annähernd starken Marius Moog ersetzt, der bisher nur zu wenig Spielpraxis kam. Auch er hielt „seine Kiste“ sauber und trug zu dem verdienten Sieg bei.
Im Vergleich zum letzten Spiel gegen Ahrweiler, waren alle Spieler der JSG wacher und fokussiert. Besonders gefiel Timon Schwabe, der zum ersten Male auf der rechten Abwehrseite eingesetzt wurde und dort eine bemerkenswerte Leistung ablieferte.
Für die JSG spielten: Marlon Kröll, Florian Eberle, Timo Seuffert, Daniel Sonntag, Timon Schwabe, Leon Gebauer, Torben Brehm, Jonas Wirtz, Niels Köninger, Marcel Hofmann, Tim Lörken, Rufus Caspary, Jonas Hofmann, Robin Leber, Thomas Pick und Marius Moog.
Englische Woche bei der C-Jugend der JSG Bachem: Am kommenden Mittwoch (09.11.2016) geht es gegen den SC Bad Neuenahr (Mäd). Anstoß ist um 18:15h in Vettelhoven – das Hinspiel wurde 3: 0 gewonnen.
Am Freitag 11.11.2016 in und gegen Bad Breisig (Hinspiel 12:0 gewonnen).

0