Alle Beiträge (Archiv)

Damen spielen Unent-schieden in Koblenz

erstellt von:

Damen spielen Unent-schieden in Koblenz

Am Sonntag, 07.05., mussten die GSV-Damen zum letzten Auswärtsspiel bei der Rot-Weiss Koblenz antreten. Mit Daria Josten und Caroline Schmitz fehlten der Mannschaft die beiden Top-Torjäger. Und so ging man mit gemischten Gefühlen in die Begegnung.
Von Anfang an spielten beide Mannschaften sehr offensiv und erspielten sich mehrere gute Tormöglichkeiten. Die Koblenzerinnen gingen relativ schnell mit zwei Toren (9./22. Minute) in Führung. Das GSV-Team steckte aber nicht auf und drängte mit Macht auf Ergebnisverbesserung. Vanessa Gemke erzielte nach dem 0:2-Rückstand (26.) den Anschlusstreffer. Nur drei Minuten später war Celine Schäfer zur Stelle und konnte den Ausgleich zum 2:2 erzielen. Mit diesem Ergebnis wurden auch die Seiten gewechselt.
In der 2. Halbzeit versuchte die GSV vehement, den Führungstreffer zu erzielen und drängte die Gastgeber immer mehr in ihre Spielhälfte zurück. Celine Schäfer stand wiederum richtig und konnte unter dem Jubel der mitgereisten Fans ihren zweiten Treffer und die verdiente 3:2-Führung (62.) erzielen. Ein vermeidbarer Fehler in der GSV-Abwehr ermöglichte den Koblenzerinnen kurz vor Spielende (82.) noch den Ausgleich.
Fazit: Die Mannschaft hat sich wacker geschlagen und hätte den Sieg auch verdient gehabt, so Trainer Dieter Schäfer nach dem Spiel.
Torschützen: Celine Schäfer (2), Vanessa Gemke (1)
Vorschau: Am kommenden Sonntag, 14.05., um 16.30 Uhr empfängt die GSV zum letzten Saisonspiel den Tabellenführer SG Andernach III. Gespielt wird auf dem Naturrasen-Platz.

0
Zur Werkzeugleiste springen