Alle Beiträge (Archiv)

2. Mannschaft zieht ins Achtelfinale ein

erstellt von:

2. Mannschaft zieht ins Achtelfinale ein

Am Dienstag, 5. September, trat die zweite Herren-Mannschaft der Grafschafter Spielvereinigung (GSV) im Bitburger-Kreispokal beim D-Ligisten SV Kripp II an und konnte sich dort am Ende klar und verdient mit 4:0 (2:0) durchsetzen.
Zunächst startete man allerdings sehr schwach in die Partie und in den ersten 15 Minuten war nicht zu erkennen, dass die GSV II in der Meisterschaft eine Klasse höher angesiedelt ist. So prägten Unkonzentriertheiten im Spielaufbau, viele lange Bälle und eine zu geringe Laufbereitschaft das Spiel des Gastes. Gute Einschussmöglichkeiten bot man den Gastgebern zwar nicht, allerdings konnte man froh sein, dass die erste gelungene Kombination direkt zum Führungstreffer führte. Andre Micheloni spielte Philipp Schäfer frei und dieser schlenzte den Ball zum 1:0 in die Maschen (15.). Der Treffer gab der GSV II deutlich mehr Stabilität und fortan wurde viel zielstrebiger und überlegter nach vorne gespielt. Eine der daraus resultierenden Torchancen nutzte Andre Micheloni in der 40. Minute zum 2:0.
Die zweite Halbzeit war dann förmlich ein Spiegelbild der ersten Hälfte. Zunächst ein schwacher Beginn, man bettelte förmlich um den Anschlusstreffer. Dieser konnte jedoch durch gute Paraden von Torwart Volker Ratuschny und ein wenig Glück verhindert werden. In die Drangphase der Gastgeber fiel dann auch das entscheidende Tor. Nachdem Kripp viel zu weit aufgerückt war, wurde das gesamte Mittelfeld mit einem langen Ball überbrückt. Noch aus der eigenen Hälfte startend konnte Andre Micheloni mutterseelenallein auf den Kripper Torwart zulaufen und zum 3:0 einschieben (60.). Damit war die Gegenwehr des Gastgebers gebrochen und man konnte sich noch einige hervorragende Chancen erarbeiten. Mit einem Traumtor stellte Julian Stricker in der 74. Minute den Endstand her, als er aus 18 Metern abzog und den Ball unhaltbar in den Winkel drosch.
Fazit: Trotz der Anlaufschwierigkeiten zu Beginn beider Halbzeiten eine ansprechende Leistung.
GSV-Kader: Volker Ratuschny, Kevin Prior, Richard Gies, Alexander Rath, Julian Stricker, Calvin Redzma, Philipp Schäfer, Thomas Marwitz, Andre Micheloni, Bernhard Thun, Jan Hoffmann, Tim Jerrentrup, Michael Bungart, Sascha Kusch, Simon Schneider

0
Zur Werkzeugleiste springen