Alle Beiträge (Archiv)

B-Jgd.: 0:4 Pokalniederlage

erstellt von:

B-Jgd.: 0:4 Pokalniederlage

Bereits am Dienstag, den 19. September, fand das Pokalspiel der JSG Grafschaft gegen die JSG Bad Bodendorf auf dem Kunstrasenplatz in Vettelhoven statt.
Der Spitzenreiter der Bezirksliga ließ von Anfang an den Ball gekonnt laufen und versuchte die sehr tief stehende Heimmannschaft spielerisch zu knacken. Allerdings verteidigten die neu formierten Grafschafter mit 11 Mann in der eigenen Hälfte und machten so die Räume für die Offensivspieler eng. Die Umstellung in der Viererkette zeigte Wirkung und die stark besetzten Flügelspieler des Gegners hatten sichtlich Probleme, an Sven Reinhardt und Timo Freund vorbeizukommen.
Die größte Chance, den haushohen Favoriten zu ärgern, hatte der an diesem Abend gut spielende Offensivmann Niels Köninger (Foto) auf dem Fuß, nachdem er nach gutem Zuspiel das Laufduell gegen den Aussenverteidiger gewonnen hatte und an dem herauslaufenden Gästetorwart vorbei auf’s Tor schoss, dieses jedoch leider knapp verfehlte.
Zwar hatten die Gäste deutlich mehr Ballbesitz, konnten zu Beginn jedoch kaum zu gefährlichen Torabschlüssen gelangen. So dauerte es bis zur 17. Spielminute, als der ehemalige Grafschafter, Raphael Fuchs, nach einer guten Flanke von der rechten Seite zum 0:1 für Bodendorf traf. Noch bevor der gut leitende Schiedsrichter, Frank Zyciora, zur Halbzeit pfiff, konnten die Gäste ihre Führung auf 2:0 ausbauen. Erneut konnte eine Flanke über die Seite nicht verhindert werden und so gelang der Ball schließlich über Umwege zu Raphael Fuchs, der sich die Chance nicht nehmen lies und erneut einnetzte.
Die zweite Halbzeit begann so, wie die erste aufgehört hatte. Die Heimelf schaffte es nicht, gefährliche Konter zu fahren und Bodendorf gelang es nur selten die gut stehende Abwehr in Bedrängnis zu bringen.
Leider ging der Versuch, die eigene Offensive zu stärken und die dadurch resultierende Umstellung auf eine Dreierkette nach hinten los. Bodendorf erhöhte innerhalb von nur zwei Minuten auf 0:4 und vergab noch weitere Großchancen. Trotz der Niederlage, die auch in der Höhe so in Ordnung ging, waren die Zuschauer und Trainer mit der gezeigten Leistung zufrieden.
Bereits am nächsten Dienstag steht das Auswärtsspiel der B-Jugend bei der Zweitvertretung der JSG Bad Bodendorf an, dieses Mal in der Liga.
An dieser Stelle wünschen wir dem verletzten Spieler Tim Bügge eine schnelle Genesung und hoffen, dass er möglichst schnell wieder auf dem Platz stehen kann!

0
Zur Werkzeugleiste springen