Warning: Use of undefined constant BASE_URL - assumed 'BASE_URL' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/390209_53474/rp-hosting/9/10/webseiten/wp-content/plugins/wp-social-share-privacy-plugin/wp-social-share-privacy.php on line 12
C: Überzeugender Sieg beim Tabellennachbarn « Grafschafter SV

Alle Beiträge (Archiv)

C: Überzeugender Sieg beim Tabellennachbarn

erstellt von:

C: Überzeugender Sieg beim Tabellennachbarn

Zweiter gegen Dritter hieß es am achten Spieltag der C-Jugend der JSG Grafschaft. Dabei betrug der Rückstand auf den Gastgeber, die JSG Mayschoß, vor Spielbeginn sechs Punkte. Dass es nach der Partie nur noch drei waren, war das Ergebnis eines mutigen und starken Auftritts der Gäste aus der Grafschaft.
In der ersten halben Stunde passierte in den Strafräumen beider Teams noch relativ wenig. Die Mannschaften begegneten sich auf Augenhöhe und neutralisierten sich häufig im Mittelfeld. Ansonsten sorgte der aufmerksame Gäste-Schlussmann Marius Moog mit gutem Stellungsspiel und Timing beim Herauslaufen für Sicherheit in den eigenen Reihen. Die erste richtig gefährliche Abschlussaktion hatten die Gastgeber nach 30 Minuten, doch der Schuss aus etwa zehn Metern verfehlte das Grafschafter Tor knapp. Anschließend bot sich den Gästen die hundertprozentige Chance zur Führung, als sich Ibrahim Sleei von seinen Gegenspielern lösen konnte und vor dem Torwart auftauchte. Doch anstatt auf seine nachgerückten Mitspieler querzulegen, schloss der beste Torschütze des Teams selbst ab. Den Schuss konnte der gegnerische Keeper allerdings problemlos entschärfen. Quasi mit dem Pausenpfiff machte es der Angreifer allerdings deutlich besser. Nach einem feinen Zuspiel des starken Kevin Ehlermann enteilte er seinem Gegenspieler und schloss aus spitzem Winkel zur 1:0-Pausenführung ab.
Dass sich Mannschaft und Trainer für dieses Spiel viel vorgenommen hatten, wurde im zweiten Durchgang ersichtlich. Zwar musste nach wenigen Minuten der 1:1-Ausgleich hingenommen werden, doch die Reaktion war überzeugend. Fast im Gegenzug schlug das Team zurück und stellte nach starker Vorarbeit von Mert Bezenk durch Ibrahim Sleei auf 2:1 für die Gäste. Wenige Minuten später erzielte er nach einer Ecke von Kevin Ehlermann mit einer sehenswerten Direktabnahme seinen dritten Treffer. Anstatt sich auf dem Vorsprung auszuruhen, legten die Spieler direkt nach. Timo Schwabe tankte sich unwiderstehlich durchs Mittelfeld und brachte seine Farben zwanzig Minuten vor dem Ende mit einem schönen Distanzschuss mit 4:1 in Führung. In der Folgezeit ließen die Gäste defensiv nichts mehr anbrennen und waren über die gesamte Dauer des zweiten Durchganges die tonangebende Mannschaft. Fünf Minuten vor dem Ende setzte Kevin Ehlermann den Schlusspunkt zum 5:1-Endstand. Nach einem Zuspiel startete er in der eigenen Hälfte, ließ im Strafraum zunächst einen Gegenspieler und anschließend auch den Torhüter aussteigen und vollendete am Ende souverän.
Über die volle Spielzeit hinweg war erkennbar, dass das Team aus der Grafschaft die 1:3-Niederlage aus dem Hinspiel wettmachen und den Kampf um Platz zwei in der Tabelle annehmen wollte. Besonders im zweiten Spielabschnitt spielte sich die Mannschaft in eine Art Rausch. Zwar steht man weiterhin drei Punkte hinter der JSG Mayschoß, die allerdings noch gegen den Staffelprimus aus Westum antreten muss. Mit zwei eigenen Siegen und etwas Schützenhilfe könnte man so durchaus noch zum Tabellennachbarn aufschließen. Kann die Leistung gegen die Mannschaften aus Ahrweiler und Oberwinter bestätigt werden, ist dies eine durchaus mögliche Konstellation.

0
Zur Werkzeugleiste springen