Warning: Use of undefined constant BASE_URL - assumed 'BASE_URL' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/390209_53474/rp-hosting/9/10/webseiten/wp-content/plugins/wp-social-share-privacy-plugin/wp-social-share-privacy.php on line 12
C-Jgd.: Mühsamer Auswärtssieg « Grafschafter SV

Alle Beiträge (Archiv)

C-Jgd.: Mühsamer Auswärtssieg

erstellt von:

C-Jgd.: Mühsamer Auswärtssieg

Die C-Jugend der JSG Grafschaft ist am Samstag, 11.11., bei der Zweitvertretung des Ahrweiler BC mit einem blauen Auge davongekommen und wahrt durch einen 4:3(1:2)-Erfolg die Chance auf den zweiten Tabellenplatz. Der Gegner bot dabei eine starke Leistung und stellte das Gästeteam vor eine große Herausforderung.
Eigentlich hatte sich die Mannschaft vorgenommen, konzentriert in die Partie zu starten. Doch leider konnte sie das nicht umsetzen. Zu fehlerbehaftet und fahrig war das eigene Spiel, Bälle wurden schnell verloren und die Gastgeber aus der Kreisstadt hatten so nur wenige Probleme, um das Spiel vom eigenen Tor fernzuhalten. So musste für das Team aus der Grafschaft eine Standartsituation herhalten, um in Führung zu gehen. Torjäger Ibrahim Sleei schlenzte einen Freistoß von der linken Strafraumkante genau in den Winkel, sodass dem gegnerischen Keeper keine Abwehrchance blieb. Doch nach dem deutlichen Hinspiel-Sieg mit 8:1 investierte die Elf der JSG zu wenig und hatte dem stark verbesserten Gegner zunächst nicht genügend entgegenzusetzen. So fiel nach etwa einer Viertelstunde der verdiente Ausgleich und die Heimmannschaft hatte auch noch einige Möglichkeiten, in Führung zu gehen. Zehn Minuten vor der Pause gelang dies auch, wobei das Team aus Ahrweiler hierbei eine Einladung der Gäste dankend annahm. Ein ungenauer Abstoß landete genau beim gegnerischen Angreifer, der aufgrund der unsortierten und aufgerückten Abwehr freie Bahn hatte und problemlos vollendete. So sah man sich zur Halbzeitpause mit einem unerwarteten, aber nicht unverdienten 1:2-Rückstand konfrontiert.
Mit Beginn der zweiten Hälfte stellten die Grafschafter von Doppelsturm auf das eingespielte 4-5-1-System um, in dem sich die Spieler sichtbar wohler fühlten. Der Ball lief besser und der Gegner konnte erfolgreicher kontrolliert werden. Gleichzeitig machte das Team deutlich, das Spiel noch drehen und sich die eingeplanten drei Punkte erkämpfen zu wollen. So bekamen die Zuschauer im zweiten Durchgang auch endlich ansehnliche Spielzüge zu sehen. Ein solcher führte auch zum Ausgleich in der 45. Spielminute. Ibrahim Sleei wurde in der gegnerischen linken Spielfeldhälfte schön freigespielt, setzte sich gut durch und legte im Strafraum auf den mitgelaufenen Stefan Sonntag quer, der gekonnt vollendete. Es entwickelte sich nun ein offenes Spiel mit leichten Vorteilen für die Grafschafter und Chancen auf beiden Seiten. In Führung gingen aber wiederum die Kreisstädter. Nach einem Fehlpass im eigenen Spielaufbau schalteten die Ahrweiler Angreifer schnell um und gingen zehn Minuten vor Spielendende mit 3:2 in Führung. Bis zu diesem Zeitpunkt deutete nicht viel darauf hin, dass die Löwen das Spiel noch drehen könnten, doch die Moral im Team stimmte. Die Spieler bewiesen großen Willen und bäumten sich nach dem neuerlichen Rückstand noch einmal auf. Der Ausgleich fiel nur wenige Minuten nach dem Ahrweiler Treffer. Innenverteidiger Timo Seuffert spielte einen sehenswerten Steilpass auf Ibrahim Sleei, der den Ball energisch mitnahm und vollendete, nachdem er zuvor den Keeper umspielt hatte. Es gab weiterhin Torchancen auf beiden Seiten und JSG-Torhüter Marius Moog rettete einige Male für sein Team. Wenige Minuten vor dem Ende gab es dann einen berechtigten Strafstoß für die JSG, den wiederum Ibrahim Sleei sicher zum 4:3-Sieg verwandelte und somit bereits seinen 18. Saisontreffer im neunten Spiel erzielte.
Die Freude und vor allem die Erleichterung waren groß, als der gute Jungschiedsrichter die Partie wenige Minuten später abpfiff. Die Leistung in der zweiten Hälfte war ansprechend und der knappe Sieg letztlich nicht unverdient, wobei die Reserve des ABC ein starker Gegner war. Im letzten Spiel der Staffel empfängt die C-Jugend der JSG Grafschaft das Team aus Oberwinter.

Foto: Rettete den Sieg in der Schlussphase mit einigen starken Paraden: Marius Moog.

0
Zur Werkzeugleiste springen