Alle Beiträge (Archiv)

GSV I: Erste Heimniederlage

erstellt von:

GSV I: Erste Heimniederlage

Am Sonntag, 24.03., empfing die Grafschafter Spielvereinigung (GSV) den aktuellen Tabellenersten aus Ahrweiler. In der bisherigen Spielzeit war die Wemmer-Elf zu Hause noch ungeschlagen. Doch nach zwei Auswärtsniederlagen in Folge gegen Mannschaften aus dem unteren Tabellendrittel war allen Beteiligten klar, dass es schwierig sein dürfte, zu Hause die „weiße Weste“ zu halten.
Bereits in den ersten Minuten machte der ABC viel Druck und ließ den Rot-Weißen keine Chance, ins Spiel zu kommen. Zwei Unachtsamkeiten in der GSV-Abwehr führten nach einem Doppelschlag der Gäste innerhalb von wenigen Minuten zu einem 0:2-Rückstand. Kurz vor der Halbzeit gelang es den Hausherren, auf 1:2 zu verkürzen.
Nach der Pause war das Spiel etwas ausgeglichener. Wobei der ABC die deutlich besseren Chancen hatte, diese aber zunächst nicht nutzen konnte. Wieder einmal war es ein Fehler im eigenen Spiel, der dazu führte, dass ein Stürmer des Tabellenführers ohne Probleme das 1:3 markieren konnte. Sebastian Hellmich verwandelte zwar noch einen Strafstoß ohne Probleme zum 2:3-Anschlusstreffer. Doch die Bemühungen, wenigstens noch einen Punkt zu retten, blieben erfolglos.
Für die GSV spielten: Westphal, Weltjen, Hellmich, Hansen, Schäfer, A. Sonntag (Rath), Schmitz, C.Hoffmann, Vitten, Zöller (J. Hoffmann) und M. Sonntag.

Foto: Christoph Hoffmann und Marvin Vitten bedrängt von Ahrweiler Spielern

0
Zur Werkzeugleiste springen