Warning: Use of undefined constant BASE_URL - assumed 'BASE_URL' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/390209_53474/rp-hosting/9/10/webseiten/wp-content/plugins/wp-social-share-privacy-plugin/wp-social-share-privacy.php on line 12
GSV I verliert gegen Kripp « Grafschafter SV

Alle Beiträge (Archiv)

GSV I verliert gegen Kripp

erstellt von:

GSV I verliert gegen Kripp

Am Sonntag, 22.04., empfing die erste Herren-Mannschaft der Grafschafter Spielvereinigung den SV Kripp, der mit einem Sieg seine Aufstiegsoption wahren wollte. Bei äußeren optimalen Bedingungen ließen die Kripper von Beginn an den Ball gut in den eigenen Reihen laufen. Die Grafschafter verteidigten nur halbherzig, sodass die Gäste zu zahlreichen Torchancen kamen. Eine Flanke der Kripper von der rechten Seite konnte nicht unterbunden werden, ein Gästestürmer verlängerte den Ball mit dem Kopf, GSV-Abwehrspieler Lars Hansen kam einen Schritt zu spät und lenkte den Ball unglücklich mit der Hand ins eigene Tor. Nachdem André Weltjen einen Ball am eigenen Strafraum erkämpfte und diesen zu Markus Schmitz weiterleitete, ergab sich eine gute Konterchance. Schmitz behielt die Übersicht und schickte Timo Zöller über die linke Seite. Dieser brachte den Ball geschickt in die Mitte, wo Julian Schmitz zum 1:1 Ausgleich einschob. Kurz vor der Halbzeit nutzte ein Kripper die Unentschlossenheit der GSV-Abwehr und erzielte mit einem sehenswerten Treffer die 1:2-Halbzeitführung der Gäste.
Im zweiten Spielabschnitt kämpfte sich die Wemmer-Elf sich ins Spiel zurück. Wieder war es Schmitz, der den Ball aus dem Mittelfeld an sechs Krippern vorbei auf Timo Zöller spielte, der mit seinem zwölften Saison-Treffer den Ausgleich erzielte. Schmitz hatte nach einer Vorlage von Weltjen die Chance, auf 3:2 zu erhöhen, scheiterte aber am Gäste-Torhüter. GSV-Schlussmann Westphal konnte sich wiederholt auszeichnen und bewies, dass er einer der besten Torhüter in dieser Kreisklasse ist. Nach einer Ecke parierter er zunächst den folgenden Torschuss, der Abpraller landete an der Strafraumgrenze, wo ein Kripper Spieler entschlossen abzog. Sein traumhafter Sonntagsschuss landete unhaltbar im Torwinkel zum 3:2-Sieg der Gäste.
Nach Spielende war klar: Die GSV war aufgrund der anderen B-Klassen-Ergebnisse endgültig gerettet und konnte somit trotz der Niederlage den Klassenerhalt feiern.
Für den GSV spielten: Westphal, Hellmich, Hoffmann, Hansen, Schäfer, Morsbach (Kusch), J. Schmitz, Vitten (M.Schmitz), C. Hoffmann und Zöller.

Fotos: Der SV Kripp setzte die GSV-Elf (rote Trikots) in der ersten Halbzeit leider viel zu oft im eigenen 16er unter Druck.

 

0
Zur Werkzeugleiste springen