Warning: Use of undefined constant BASE_URL - assumed 'BASE_URL' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/390209_53474/rp-hosting/9/10/webseiten/wp-content/plugins/wp-social-share-privacy-plugin/wp-social-share-privacy.php on line 12
GSV I verliert Derby gegen die FSG Bengen « Grafschafter SV

Alle Beiträge (Archiv)

GSV I verliert Derby gegen die FSG Bengen

erstellt von:

GSV I verliert Derby gegen die FSG Bengen

Am Donnerstag, 03.05., gastierte die erste Herren-Mannschaft der Grafschafter Spielvereinigung (GSV) bei der FSG Bengen. Die Hausherren machten von Beginn an klar, dass sie nichts zu verschenken haben und attackierten die Gäste früh. In der 5. Spielminute wurde dies mit dem 1:0 belohnt. Nach der Führung schalteten die Bengener keineswegs einen Gang zurück, sondern machten weiter Druck nach vorne. Im Verlauf der ersten Halbzeit hätte die FSG durchaus höher führen können, aber die Genauigkeit beim Abschluss fehlte, sodass es mit der knappen Gastgeber-Führung in die Pause ging.
Nach der Halbzeit wachte die Wemmer-Elf auf und spielte engagiert auf Angriff. Allerdings waren es die Blauen, die mit einem unhaltbaren Freistoß das 2:0 (58.) markierten. Kurz darauf verlor ein FSG-Spieler die Nerven und wurde berechtigterweise mit der Roten Karte bestraft, nachdem er einen GSV-Spieler umgetreten hatte. Nun bekam die GSV das Spiel besser in den Griff. Jan Hoffmann köpfte nach einer Ecke zum 1:2 (73.) ein. Die Euphorie hielt jedoch nicht lange und die Hausherren erhöhten auf 3:1 (83.). Wiederum war es Hoffmann, der nach dem erneuten Zwei-Tore-Rückstand nach einer Ecke einköpfte und auf 2:3 (84.) verkürzte. Vonseiten der GSV ging nicht mehr viel Gefahr aus und somit konnte die FSG drei Punkte auf der Habenseie verbuchen.
Für die GSV spielten: Westphal, Morsbach (Prior), Hansen, Schäfer, Hellmich, Weltjen, C. Hoffmann, O. Hoffmann, J. Hoffmann, Schmitz, Vitten (Röber).

Foto: Doppel-Torschütze per Kopfball Jan Hoffmann

FSG Bengen – GSV I  3:2 (1:0)
1:0 Leon Feldmann (5.)
2:0 Joel Waldecker (58.)
2:1 Jan Hoffmann (73.)
3:1 Ron Nolden (83.)
3:2 Jan Hoffmann (84.)

0
Zur Werkzeugleiste springen