Grafschafter Birnen-Lauf

Der Grafschafter Birnen-Lauf findet zum ersten Mal

am Samstag, 1. Juni 2019, um 15 Uhr

im Rahmen der 1000-Jahr Feier

von Grafschaft-Lantershofen statt.

 

Die Strecke folgt größtenteils dem Birnenrundwanderweg (8,1 km) mit einem zusätzlichen Abstecher (zwischen „Fliegendem Dach“ und „Futterkrippe“). Diese dann 10 km lange Strecke führt zunächst über asphaltierte Wege Richtung Ahrweiler über den Rotweinwanderweg und dann zurück in die Grafschaft über Feld- und Schotterwege mit teilweise herrlichen Ausblicken in das Ahrtal und Richtung Siebengebirge. Von Ringen aus geht es dann über einen asphaltierten Rad- und Fußgängerweg entlang der Straße zurück nach Lantershofen zum Ziel.
Unterwegs läuft man dabei an den verschiedenen Stlationen des Birnenrundwanderwegs vorbei. Zudem sehr ihr im mittleren Teil Brücken, Tunnel und Bahndämme, die alle zu der Bahntrasse gehören, die zur Kaiserzeit geplant wurde, auf der aber nie eine Schiene verlegt wurde, und deren ausgedehntes Tunnelsystem in der Verlängerung Richtung Ahrtal für den Bau des Regierungsbunkers genutzt wurde.

Der 10km-Lauf wird für den Ahrtal-Team-Cup gewertet (s.u., weitere Infos hier)!

Die weiteren Läufe des Ahrtal-Team-Cup:
11.05. Hönningen
30.05. Westum
16.06.  Dernau

 

Grafschafter Birnenlauf      (Link zur Anmeldung)

  • Termin:  Samstag, 1. Juni
  • Start:      15:00 Uhr (beide Läufe zeitgleich)
  • Strecken:
    • 10 km – Lauf  (ca. 220 Höhenmeter)
    • 4,5 km – Lauf   (ca. 80 Höhenmeter) aus verschiedenen Gründen ist die eigentlich 5km-Strecke dieses Jahr etwas kürzer, bei anderem Start-Ziel-Ort wird sich dies aber nächstes Jahr ändern
  • Start- und Ziel:  53501 Grafschaft-Lantershofen, Sportplatz Lantershofen
  • Parkmöglichkeiten auf dem Sportplatz; da an dem Wochenende aber auch die 1000Jahr-Feier in Lantershofen stattfindet und der Ort teilweise gesperrt ist, könnte es bei den Parkmöglichkeiten zu Engpässen kommen; die Anfahrt zum Sportplatz wird über die Straße Schwallhüll (Einfahrt direkt oberhalb des großen Verteilerkreisels) möglich sein
  • Umkleide- und Duschmöglichkeiten im Sportheim am Sportplatz
  • Asphaltierte Wege und Feldwege, teilweise mit Schotter
  • Anmeldung ist ab dem 1. März über den folgenden Link möglich: Anmeldung Birnen-Lauf (MyRaceResult)
  • Online-Anmeldungen sind bis Donnerstag, 30. Mai, 18 Uhr möglich, Nachmeldungen vor Ort werden am Lauftag bis 14:30 Uhr angenommen
  • Startgebühren:
    • 10 km – Lauf:  7 €
    • 5 km – Lauf:  5 €
    • Nachmeldegebühr: 1 €
  • Preise/Wertungen:
    • die ersten drei Platzierten des jeweiligen Gesamtfeldes
    • die Erstplatzierten jeder Altersklasse beim 10km-Lauf
  • Veranstalter:  Grafschafter Spvgg. e.V. (Lauftreff Grafschaft)
  • Kontakt:  Birnenlauf(at)grafschafter-sv.de
  • Ansprechpartner:  Michael Brang, Christoph Schmitt
  • Der Veranstalter übernimmt keine Haftung bei Unfall, Diebstahl oder Schäden jeglicher Art
  • Die Läufe sind beim DLV gemeldet und wurden genehmigt

Der Grafschafter Birnenlauf wird unterstützt von
    

       

 

Streckenverlauf:   (für größere Darstellung anklicken)

Streckenverlauf 10km-Lauf:  
bis km 1,5   Einlaufen – fast nur bergab oder eben
bis km 4     Schwitzen – es geht fast nur bergauf, erst leicht, dann immer mehr
(bei km 2,7 trennen sich die Wege direkt nach der Brücke: 5er nach rechts, 10er geradeaus; aber man sieht sich des Öfteren noch wieder)
bis km 5,0    Erholen – es geht ordentlich bergab und man kann die Landschaft genießen
bei km 5,0    Getränkestation: Flüssigkeit auffüllen
bis km 6,0     erst bergab und dann stöhnen – das steilste Stück
bis km 9,0     Auspowern – nur bergab, an Ringen vorbei zurück nach Lantershofen
bis km 9,8    nochmal abwechselnd kleinere unangenehme Steigungen mit Erholungen
bis km 10     Links abbiegen, Ziel in Sicht und Schlussspurt!

Streckenverlauf 4,5km-Lauf:  
bis km 1,5   Einlaufen – fast nur bergab oder eben
bis km 2,7     Schwitzen – es geht fast meist bergauf, nur kurze Erholung zwischendurch
bei km 2,7   hinter der Brücke rechts abbiegen (10er laufen weiter geradeaus und weiter bergauf)
bei km 2,9  Getränkestation: Flüssigkeit auffüllen; die 10er stoßen wieder dazu
bis km 3,2  zusammen mit den 10ern, die dann nach links abbiegen, 5er weiter geradeaus
bis km 3,6   hauptsächlich flach oder bergab zurück nach Lantershofen
bis km 4,3    nochmal abwechselnd kleinere unangenehme Steigungen mit Erholungen
bis km 4,5    Links abbiegen, Ziel in Sicht und Schlussspurt!

 

 

Zur Werkzeugleiste springen